Stop dem (Cyber)Mobbing

  • Wir gemeinsam gegen Cybermobbing

    Team Waren-Müritz mit dem Preis im 63. Europäischen Wettbewerb "Gemeinsam in Frieden leben", der für unser Projekt sehr erfolgreich war:

    Team Volos-GR , stolz auf die Auszeichnung des Projekts, mit den Zertifikaten des 63. Europäischen Wettbewerbs PAD!

    http://www.kizoa.com/Video-Editor-Movie-Maker/d49833559k4419826o1l1/urkundenverleihung-pad-2016

    * Ein interaktives Spiel: "Sicheres Internet" mit BLUBBR.TV

    * Initiative der eTwinnerInnen aus Volos in Griechenland: Popplet

      

    _______________________________________________________________

    * Videomeeting der Klassen aus Volos und Lipnik und Quiz über Cybermobbing:

     

     

    ______________________________________________________________________________

    Umfrage zum Thema Mobbing-Cybermobbing. Bitte beteiligt euch bis Mitte Februar-DANKE

    __________________________________

    Schülerbeiträge und Diskussionsrunde zum Thema "Cybermobbing in der Schule"

    ___________________________________

    Wir haben uns entschieden ein gemeinsames Manifest gegen Cybbermobbing aufzuschreiben. Das Dokument kreist zwischen unseren Schulen und wird von jedem Team ergänzt. Der Startpunkt findet in Polen statt, das Ziel ist in Deutschland. In der Zwischenzeit reist das Manifest durch Griechenland und Slowenien. Es besucht dabei 5 Ortschaften und 5 Schulen in Lipnik, Thessaloniki, Kuzma, Volos und Waren-Müritz.

    Die ersten Arbeiten am Manifest verliefen unter dem Motto "Sei Aktiv gegen Cybermobbing" und diese Projektetappe war in Lipnik so:

    Und auch die jüngeren Schüler leisten ihren Beitrag zu diesem Thema:

    Unser Manifest wurde mit der Post nach Thessaloniki, also nach Griechenland geschickt:

    Die Schüler aus dem 2. Gymnasium in Thessaloniki haben die Ideen der polnischen SchülerInnen weiter entwickelt: "Wir haben an der Tafel verschiedene Slogans gegen Cybermobbing festgehalten und uns für zwei entschieden. Wir haben das Manifest unterschrieben und schicken es im Laufe der Woche weiter nach Volos."

    Die nächste Station war also Volos. Die eTwinnerInnen aus dem Gymnasium haben ihre Post kurz vor den Weihnachtsferien erhalten. Es war ein Ereignis:

    Im Paket war nicht nur das Manifest! Es gab auch kleine Ueberraschungen für die Projektfreunde.

    Kurz nach dem Neujahr haben sich die griechischen Schüler aus dem Gymnasium in Volos mit dem Manifest und dem Thema Cybermobbing intensiv beschäftigt: "Wir hatten beim Treffen auf der Internetseite www.klicksafe.de durchgeschaut, um Ideen auch auf Deutsch zu bekommen und übers Thema gesprochen. Die eTwinners haben unser Motto " Beim Surfen nicht alles Dürfen! Rechte kennen, Rechte beachten!" darauf geschrieben und unterschrieben".

    Eine Aktion auf dem Hof war auch auf dem Programm:

    Das gemeinschaftliche Manifest fliegt bald weiter: nach Deutschland.

    Extra-News von Waren-Müritzer: Hier erhaltet ihr einen kleinen Einblick in unsere Arbeit.

    Ende Januar: Das Manifest ist nun unterwegs nach Slowenien. Es war ein Anlass, sich die Arbeit von 4 Teams aus Polen, Griechenland und Deutschland genau anzuschauen:

    Mitte Februar reist das Manifest zurück: nach Lipnik in Polen. Früher aber gibt es eine slowenische Schul-Aktion:

    26.II. Die Reise ist zu Ende. Knapp 6000 Kilometer, über 120 Tage, 4 Länder, 5 Schulen. Eine exzellente Team-Leistung!

    eTwinnerInnen aus dem Gymnasium in Lipnik begrüssen alle Mitschüler aus Deutschland, Griechenland und Slowenien und bedanken sich herzlichst für die tollen Anregungen sowie hervorragendes Abenteuer beim Gestalten vom gemeinsamen Manifest gegen Cybermobbing!

    __________________________

    Die Schüler haben über Formen und Auswirkungen von Mobbing auf vielfältige Weise erfahren. Eigene Recherchen unternommen, gezeichnet, Ideen aufgeschrieben, diskutiert. Welche Lösungswege finden sie? Wie behandeln sie nun das Phänomen in der Schule? Zu Hause? Unter Freunden?
    ________________________

    ________________________

    Interessante WEBs:

    http://www.klicksafe.de/ueber-klicksafe/safer-internet-day/sid-2016/

    https://www.kmk-pad.org/fileadmin/Dateien/download/va_eTwinning/Praxis/eTwinning_Kit_Don_t_bully_DE.pdf

    https://www.kmk-pad.org/aktuelles/artikelansicht/neues-unterrichtskit-zum-umgang-mit-mobbing.html?pk_campaign=nl1-16bully

    https://www.saferinternet.at/

    ________________________

    Kurzszenen zum Thema "Cybermobbing":  Wir sind dagegen", "Keiner ist allein""Es gibt Hilfe"

    Beitrag der eTwinnerInnen aus allen Partnerschulen, als gemeinsame Initiative aus Slowenien:

    ________________________

    Ziele der Aktivität:

    + Erkennen von Mobbing, das europaquer ein weitverbreitetes Problem ist;

    + Zusammenbringen von Lösungsansätzen;

    + Entwicklung vom Hör- und Leseverstehen; von Schreibfertigkeiten;

    + Entwicklung von Teamfähigkeit;

    ....

excelfiletwo-foldersframe-landscapegraphpaintpdf-file-format-symbolpicturepowerpointvideo-camerawordzip-compressed-file-format-interface-symbol
user