Gemeinsame Wurzeln - Ferrovia Transalpina, die Süd- und die Karstbahn, Gleise für drei Völker

twinspace-logo

Im Jahre 2016 findet das 110. Jubiläum der Wocheinerbahn statt. 1906 eingeweiht, hat diese Bahnstrecke bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges zur Förderung der Beziehungen zwischen Nordeuropa und Triest, zwischen dem Mitteleuropäischen- und dem Miteelmeerraum beigetragen. Ein Herrschaftsgebiet der Habsburger Monarchie, das im Laufe der Geschichte geteilt wurde und nun zu drei Nachbarländern gehört: Österreich, Italien, Slowenien. Ziel des Projektes ist es, die gemeinsamen Wurzeln der drei Länder zu vertiefen, durch eine fachübergreifende und mehrsprachige Studie dieser wichtigen Bahnstrecke, welche durch Ljubljana und Görz, den Hafen des habsburgischen Triest mit der Hauptstadt Wien verband.

Latest updates

excelfiletwo-foldersframe-landscapegraphpaintpdf-file-format-symbolpicturepowerpointvideo-camerawordzip-compressed-file-format-interface-symbol
user